BMW Longlife 01 Freigabe für Motoröle

Der Automobilhersteller BMW gibt seit 2001 die Spezifikation BMW Longlife 01 heraus. Sie gilt für alle Benziner sowie Dieselmotoren ohne Dieselpartikelfilter (DPF). Die Wechselintervalle für Motoröle mit der Freigabe BMW Longlife 01 sind durch den integrierten Longlife-Service variabel und richten sich nach der Service-Intervall-Anzeige des Fahrzeugs. Zugelassene Viskositätsklassen für BMW Longlife 01 sind SAE 0w30, SAE 5w30, SAE 0w40 sowie SAE 5w40.

Unsere BMW Longlife 01 Motorenöle

Wir haben alle ADDINOL Motorenöle mit BMW Longlife 01 Freigabe für Sie zusammengefasst. Ob Sie Motoröl mit der Norm BMW Longlife 01 benötigen, können Sie in der Betriebsanleitung Ihres Autos nachlesen. Alternativ berät Sie auch unser Ölfinder.

ADDINOL SUPERIOR 040

Viskosität:

SAE 0W-40

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA A3/B4

API CF, API SN

erfüllt die Anforderungen an:
BMW Longlife-01

ADDINOL SUPER POWER MV 0537

Viskosität:

SAE 5W-30

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA A3/B3, ACEA A3/B4

API CF, API SM

erfüllt die Anforderungen an:
BMW Longlife-01

ADDINOL SUPER LIGHT 0540

Viskosität:

SAE 5W-40

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA A3/B4

API CF, API SN

erfüllt die Anforderungen an:
BMW Longlife-01

BMW Longlife 01 oder 04 verwenden?

Motoröle mit der Freigabe BMW Longlife 01 sind vor allem für Benziner und Dieselfahrzeuge ohne Dieselpartikelfilter geeignet. Im Gegensatz zu Ölen mit der Freigabe BMW Longlife 04 weisen sie keinen Low SAPS Charakter auf. Aufgrund des erhöhten Schadstoffausstoßes sind sie für Pkws mit DPF ungeeignet. Die Norm BMW Longlife 04 ist eine Weiterentwicklung von BMW Longlife 01 und somit rückwärtskompatibel. Sollte Ihr Pkw für Longlife 01 ausgelegt sein, können Sie auch bedenkenlos Longlife 04 einfüllen. Bei Dieselfahrzeugen mit DPF darf keinesfalls Motoröl mit der Freigabe BMW Longlife 01 eingefüllt werden.

Ihr Ansprechpartner

Sven Köhler

Produktmanager Automotives / Gasmotorenöle