Skip to content

ADDINOL Kettenschmierstoffe – ideal für extrem hohe Einsatztemperaturen

Im Bereich der Kettenschmierstoffe hat sich ADDINOL auf die Hochtemperaturanwendungen spezialisiert. Auf Basis synthetischer Komponenten mit spezieller Additivierung sind ADDINOL Kettenschmierstoffe für thermisch hoch belastete Förderketten, -rollen oder Antriebsbänder geeignet, wie sie in Durchlauföfen, Trocknern, Folienreckanlagen oder Pressenstraßen zu finden sind. Selbst bei hohen Belastungen und Geschwindigkeiten verhindern ADDINOL Hochtemperatur-Kettenöle Verkrustungen und Ablagerungen wirksam. Sie schützen effektiv vor Verschleiß und reduzieren die Reibung.

Zu den Anforderungen an Kettenschmierstoffe zählen:

  • Hohe Temperaturstabilität / hoher Flammpunkt
  • Geringer Verdampfungsverlust
  • Keine Rückstandsbildung
  • Gutes Kriechvermögen
  • Gute Haftung
  • Reduzierung von mechanischer Reibung
  • Hoher Korrosionsschutz

Zur Schmierung von Ketten werden vorrangig dafür konzipierte Kettenöle verwendet. Der Schmierstoff wird dabei meist durch Sprühen, Streichen und Tropfen aufgetragen. Das Kettenhaftöl muss sich eigenständig zwischen Bolzen und Hülse der Kettenglieder verteilen. Ein gutes Kriechvermögen sorgt für eine optimale Benetzung und Aufbau eines gleichmäßigen Schmierfilms. Gleichzeitig muss das Öl auch bei hohen Kettengeschwindigkeiten gut haften und darf sich nicht zu leicht von den Ketten lösen und wirkungsvoll Abschleudern oder Abtrofen verhindern.

Beim Einsatz in hohen Temperaturbereichen erfolgt die Schmierung mittels Verlustschmierung. Dabei soll der Schutz der mechanisch belasteten Komponenten und reibungsarme Betrieb mit möglichst wenig Schmierstoff so lange wie möglich aufrechterhalten werden, bevor der Schmierstoff verdampft. Der Abbau, das Verdampfen des Kettenschmierstoffs soll möglichst rückstandsfrei erfolgen. Durch die verwendeten Betriebsstoffe können ebenfalls Ablagerungen und Rückstände entstehen. Diese Partikel sollten sich nach Möglichkeit leicht von der Kette abspülen lassen. Es darf keinesfalls zu einer Lackbildung kommen. Die Rückstände können zu einer Verstopfung einzelner Kettenglieder führen, was wiederum eine Mangelschmierung bewirken kann. Auch die Anlagerung von zersetzten Betriebsstoffen muss durch den Kettenschmierstoff reduziert bzw. verhindert werden.

Ihre Vorteile der ADDINOL Kettenschmierstoffe auf einen Blick:

  • freigegeben von führenden OEM
  • optimaler Einsatz bei hohen Temperaturen
  • vorbeugend gegen Verkrustungen und Ablagerungen
  • hervorragender Verschleißschutz
  • reduzierter Verbrauch dank minimaler Verdampfungsverluste
  • längere Lebensdauer von Komponenten und Anlage
  • exzellenter, persönlicher Service durch unsere Anwendungstechnik

Wissenswertes über Kettenschmierstoffe

Zusammensetzung von Kettenschmierstoffen

Für Hochtemperaturanwendungen kommen als Hauptbestandteil hochgesättigte Ester zum Einsatz, da diese hervorragende thermisch-oxidative Stabilität aufweisen und den Benetzungsprozess begünstigen. Sie hinterlassen beim Verdampfen zudem kaum Rückstände. Dem Basisöl werden dann Additive beigesetzt, die dem Öl seine gewünschten Eigenschaften verleihen.

Wichtige Additive im Kettenschmierstoff sind:

  • Antioxidationenkombination
  • EP-Additive
  • AW-Additive
  • Reibungsminderer
  • Korrosionsschutz für Stahl und Buntmetalle

Hochtemperatur-Kettenöle für extreme Bedingungen

Die Hochtemperatur-Kettenöle aus der ADDINOL Cliptec XHS Reihe finden bei Einsatztemperaturen bis zu maximal +260 °C vor allem in der Kunststoffindustrie Anwendung. Trotz der hohen Prozesstemperaturen bilden die ADDINOL Cliptec XHS Kettenöle keine Verlackungen oder Verkrustungen auf den Kettengleitflächen und deren Laufbahnen. Die Schmierölzuleitungen bleiben durchgängig. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten haften die Kettenöle sicher an den Gleitflächen der Kette und gewährleisten einen konstant stabilen Schmierfilm. Profitieren Sie von Effizienz und einem sparsamen Verbrauch durch den Einsatz von ADDINOL Kettenschmierstoffen.

Beispiel Folienreckanlagen

Moderne Folienreckanlagen arbeiten bei sehr hohen Geschwindigkeiten und Temperaturen im Non-stop-Betrieb, die Belastungen für alle Komponenten sind enorm. Das Herzstück jeder Anlage ist die TDO (Transfer Direction Orientator) Streckkette – sie muss sicher und gleichmäßig laufen, um Produktionsausfälle zu verhindern und jederzeit die höchste Qualität der produzierten Folien zu gewährleisten.

Vor allem die konstant hohen Temperaturen, typisch für Anlagen dieser Art, bringen das Risiko von Abdampfverlusten, Verlackungen, verkrusteten Ablagerungen sowie Schmierstoffrückständen auf den Kettengliedern und Laufbahnen mit sich, Zuleitungen können sich mit dem Schmierstoff zusetzen und blockieren. All diese Faktoren können schnell zum Stillstand der gesamten Anlage führen.

Zudem machen die dauerhaft hohen Belastungen alle Komponenten anfällig für Verschleiß, ein zuverlässiger Rund-um Schutz der Kette durch den Schmierstoff ist also unerlässlich. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten muss er sicher an der Kette haften, um einen stabilen Schmierfilm zu gewährleisten. Sparsamer Verbrauch und effizienter Einsatz sind selbstverständlich. Das ausgezeichnete Reibverhalten reduziert die thermische und mechanische Belastung aller Komponenten und sorgt für einen erhöhten Wirkungsgrad der Anlagen.

Kettensystem einer Folienreckanlage
Kettensystem einer Folienreckanlage

Kettenöle für reduzierten Energie- und Ölverbrauch

Thermisch hoch belastete Ketten, Förderbänder und Rollen beschreiben oftmals die Umstände bei der Faserplattenherstellung. Speziell für die staubbelastete, aggressive und feuchte Umgebung in den kontinuierlich arbeitenden Pressenstraßen von Dieffenbacher (CPS Conti­Panel­System) und Siempelkamp (ContiRoll®­Pressen) sowie in diskontinuierlich arbeitenden Küsters-­Pressen wurde die ADDINOL Belt Lube HT Reihe entwickelt. Neben dem aktiven Schutz vor Verschleiß und Ablagerungen zeichnen sich diese Kettenöle insbesondere durch ihren ausgezeichneten Reibungskoeffizienten aus. Der geringere Reibwiderstand bewirkt eine Reduzierung der mechanischen und thermischen Belastung der beanspruchten Komponenten. Durch den Einsatz der ADDINOL Belt Lube HT Produkte kann somit die Lebensdauer der gesamten Anlage erhöht und der Energieverbrauch reduziert werden.

Ketten- und Rollstabsystem in einer MDF-Produktion
Ketten- und Rollstabsystem in einer MDF-Produktion (sehr sauber durch Belt Lube)

Beispiel holzverarbeitende Industrie

Pressenstraßen stellen hohe Anforderungen an die Schmierstoffe, die an Bändern, Biege- und Rollstäben sowie Ketten zum Einsatz kommen. Im Produktionsprozess herrschen Spitzentemperaturen von ca. +240 bis +255 °C, die Bandgeschwindigkeit betragt dabei bis zu 90 m/min bei Drücken von bis zu 600 N/mm2. Hinzu kommt die sehr staubige, feuchte und chemisch aggressive Umgebung (Leime, Trennmittel), welche typisch für die Holzverarbeitung ist.

Vor allem die konstant hohen Temperaturen, charakteristisch für Anlagen dieser Art, bringen das Risiko von Schmierstoffrückstanden, Verlackungen sowie verkrusteten Ablagerungen auf Kettengliedern, Stäben, Bändern und Laufrollen mit sich. Diese wirken nachteilig auf den gleichmäßigen Lauf des Bandes, der Biegestabe und der Kette und können schnell zum Stillstand der gesamten Anlage führen.

Zudem führen die dauerhaft hohen Belastungen bei allen Komponenten zu Verschleiß, ein zuverlässiger Rundumschutz durch den Schmierstoff ist also unerlässlich. Sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Geschwindigkeiten muss ein optimaler und stabiler Schmierfilm gewährleistet werden. Sparsamer Verbrauch und effizienter Einsatz sind selbstverständlich. Das ausgezeichnete Reibverhalten reduziert die thermische und mechanische Belastung aller Komponenten und sorgt für einen erhöhten Wirkungsgrad der Anlagen.

Kette und Rollenteppich in einer OSB-Plattenproduktion
Kette und Rollenteppich in einer OSB-Plattenproduktion

Einsatzgebiete von Kettenschmierstoffen

Kettenschmierstoffe werden in Industriezweigen wie der Metallindustrie, holzverarbeitenden Industrie, Kunststoffindustrie, Glasindustrie, Lebensmittelindustrie und Textilindustrie benötigt.

Konkret schmieren sie dabei folgende Komponenten im Produktionsprozess:

  • Förderketten und Halterungen in Folienreckanlagen
  • Förderbänder, Ketten und Rollen in Öfen und Trocknern
  • kontinuierlich arbeitende Pressenstraßen zur Herstellung von Holzwerkstoffplatten
  • thermisch hoch belastete Ketten, Förderbänder und Rollen in Backstraßen
  • Anwendungen in staubbelasteter, aggressiver und feuchter Umgebung in Beschichtungsstraßen
Geschmierte Kettenglieder einer Folienreckanlage
Geschmierte Kettenglieder im Einsatz (in Folienreckanlage)

Reinigung und Schutz gesamter Systeme

Im Rahmen der allgemeinen Wartung und Instandhaltung von Ketten, Gleitelementen und Rollensystemen empfehlen wir für einen störungsfreien Betrieb die regelmäßige Systemreinigung mit ADDINOL System Cleaner HT.

Mehr erfahren ...


Auswahl des richtigen Kettenschmierstoffes

Aufgrund der Individualität der verschiedenen Anlagen, die mit Kettenschmierstoffen betrieben werden, können wir Ihnen keine standardisierten Lösungen präsentieren. Es gibt auch keine DIN-Normen für Kettenöle, anhand derer Eingrenzungen vorgenommen werden können. Es sollte für jede Anlage separat geprüft werden, welcher Schmierstoff zum Einsatz kommen sollte. Bei der Auswahl helfen unsere Experten der Anwendungstechnik gern.

Die Auswahl des richtigen Kettenöls kann nur durch Kenntnis einiger Parameter der Anlage erfolgen:

  • Anforderungen des Kettensystemherstellers
  • Temperaturbereich der Anlage
  • Bewegungsformen (Gleiten, Rollen)
  • Geschwindigkeiten
  • Nachschmierintervalle, -mengen
  • Schmierstoffauftrag (Schmierdüsen, -bohrungen, Tropföler, Streichöler, manueller Auftrag)
  • Einfluss anderer chemischer Systeme (Unverträglichkeiten), Fremdeintrag von Betriebs- und Fertigungsstoffen, Verschmutzungen
Kettensystem und Ofenanlage einer Pulverbeschichtungsanlage
Kettensystem und Ofenanlage einer Pulverbeschichtungsanlage

Ihr Ansprechpartner

Steffen Homberg

Produktmanager Spezialschmierstoffe

Händlersuche

Haben Sie Interesse an unseren Kettenschmierstoffen? Finden Sie einen Händler in Ihrer Nähe.