VW 50200 Freigabe für Motoröle

Die Motorenöl-Spezifikation VW 50200 wird von Volkswagen für Autos mit Benzinmotor und festem Wechselintervall (jährlich oder aller 15.000 Kilometer) herausgegeben. VW 50200 ist die Weiterentwicklung der Normen VW 501 01 und VW 500 00. Die Norm VW 50400 ist wiederum die Nachfolgenorm von VW 50200. Wenn Ihr Auto für VW 50200 zugelassen ist, können Sie also auch bedenkenlos Öl mit Freigabe VW 50400 einfüllen. Mögliche Viskositätsklassen für VW 50200 sind SAE 0w30, SAE 5w30, SAE 10w30, SAE 0w40, SAE 5w40 und SAE 10w40. Die VW Norm 50200 gilt auch für Benziner der Tochterunternehmen Audi, Skoda und Seat.

Unsere VW 50200 Motorenöle

Wir haben alle ADDINOL Motorenöle mit VW 50200 Freigabe für Sie zusammengefasst. Ob Sie Motoröl mit der Norm VW 50200 benötigen, können Sie in der Betriebsanleitung Ihres Autos nachlesen. Alternativ berät Sie auch unser Ölfinder.

ADDINOL SUPERIOR 030

Viskosität:

SAE 0W-30

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA A3/B4

API CF, API SN

erfüllt die Anforderungen an:
VW 502 00

ADDINOL SUPERIOR 040

Viskosität:

SAE 0W-40

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA A3/B4

API CF, API SN

erfüllt die Anforderungen an:
VW 502 00

ADDINOL SUPER POWER MV 0537

Viskosität:

SAE 5W-30

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA A3/B3, ACEA A3/B4

API CF, API SM

VW 502 00

ADDINOL SUPER LIGHT 0540

Viskosität:

SAE 5W-40

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA A3/B4

API CF, API SN

VW 502 00

ADDINOL SUPER RACING 5W-50

Viskosität:

SAE 5W-50

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA A3/B4

API CF, API SM

JASO MA, JASO MA-2

erfüllt die Anforderungen an:
VW 502 00

ADDINOL SUPER RACING 10W-60

Viskosität:

SAE 10W-60

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA A3/B4

API CF, API SM

JASO MA, JASO MA-2

erfüllt die Anforderungen an:
VW 502 00

Ihr Ansprechpartner

Sven Köhler

Produktmanager Automotives / Gasmotorenöle