LKW Motoröl

Motoröle müssen in LKW-Motoren höheren Belastungen standhalten, als es in PKW-Motoren der Fall ist. Die Viskositäten von LKW-Motorenölen sind zumeist höher als bei PKW. SAE-Klassen im Hochtemperaturbereich von 40, 50 oder 60 sind gebräuchlich. Erst mit den neueren Motorengenerationen halten auch Leichtlauföle mit SAE 5W30 Einzug in LKW-Motoren. Für die Freigabe gelten die Herstellspezifikationen, API-Spezifikationen sowie die ACEA-Sequenzen E4, E6, E7 und E9. Die bekanntesten OEM-Spezifikationen kommen von Volvo, Scania, Mercedes-Benz, Renault und MAN.

Unsere LKW Motoröle

ADDINOL PROFESSIONAL 0530 E6 E9

Viskosität:

SAE 5W-30

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA E6, ACEA E7, ACEA E9

API CJ-4, API SN

MAN M 3271-1, MAN M 3477, MB 228.51, Volvo VDS-4, MB 228.31, Renault RLD-3, Mack EO-O Premium Plus, JASO DH-2, MAN M 3677, Scania LDF-4

ADDINOL COMMERCIAL 1030 E7

Viskosität:

SAE 10W-30

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA E3, ACEA E5, ACEA E7

API CI-4, API SL

ADDINOL COMMERCIAL 0540 E7

Viskosität:

SAE 5W-40

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA E3, ACEA E5, ACEA E7

API CF-4, API CG-4, API CH-4, API CI-4, API CI-4 Plus, API SJ, API SL

ADDINOL PROFESSIONAL 1040 E9

Viskosität:

SAE 10W-40

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA E7, ACEA E9

API SM, API CJ-4

Volvo VDS-4, MB 228.31, MAN M 3575, Renault RLD-3, Mack EO-O Premium Plus, Cummins CES 20081

ADDINOL DIESEL LONGLIFE MD 1548

Viskosität:

SAE 15W-40

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA E7

API CI-4 Plus, API SL

MB 228.3, Volvo VDS-3, Renault RLD-2, Global DHD-1, Mack EO-M Plus, Cummins CES 20078, Cummins CES 20077, Cummins CES 20076, MAN M 3275-1, Deutz DQC III-10, Mack EO-N, MTU Oil category 2

ADDINOL DIESEL LONGLIFE MD 2058

Viskosität:

SAE 20W-50

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA E7

API CH-4, API SJ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Tipp: Der leistungsstarke Allrounder

ADDINOL EXTRA TRUCK MD 1049 LE

Spezifikationen / Freigaben:

ACEA E6, ACEA E7

API CI-4

MAN M 3271-1, MAN M 3477, MB 228.51, Volvo VDS-3, Renault RLD-2, MTU Oil category 3.1, JASO DH-2, Deutz DQC IV-10 LA, Mack EO-N

Ist geeignet für nahezu alle Dieselmotoren in schweren Nutzfahrzeugen mit Abgasnachbehandlungssystemen, erfüllt Euro III, IV, V und VI. Es ist darüber hinaus auch für den Betrieb mit Erdgas (CNG) und Flüssiggas (LPG) geeignet.

Ihre Vorteile durch das LKW-Motorenöl:

  • SAE 10W-40
  • erfüllte Spezifikationen: ACEA E6/E7, API CI-4
  • freigegeben nach: MB-Freigabe 228.51, MAN M 3477, MAN M 3271-1 (mobile Gasmotoren), Renault RLD-2, MTU Ölkategorie 3.1, Deutz DQC IV-10 LA, Volvo VDS-3, MACK EO-N
  • erfüllt: Caterpillar ECF-1-a, DAF HP 2, Fiat-Iveco, MB-Freigabe 226.9, Renault RGD/RXD, Volvo CNG und weitere
  • Low SAPS-Technologie für lange Lebensdauer der Abgasnachbehandlungssysteme und bestes Umweltverhalten
  • sichert höchsten Verschleißschutz und stabilen Schmierfilm bei allen Betriebstemperaturen
  • reduziert Kraftstoff- und Ölverbrauch
  • garantiert höchste Motorsauberkeit
Roter LKW mit ADDINOL Plane
Auch für LKWs hat ADDINOL die passenden Schmierstoffe auf Lager

Ihr Ansprechpartner

Sven Köhler

Produktmanager Automotives / Gasmotorenöle