VDL 100 von ADDINOL

Industrielle Öle mit der Kennzeichnung VDL 100 sind Kompressorenöle, die vorrangig für Luftverdichter vorgesehen sind. ADDINOL führt zudem ein Produkt, welches für die Lebensmittelindustrie zugelassen wurde und die H1-Zertifizierung aufweist.

Die Bezeichnung VDL 100 setzt sich zum einen aus der Kennung „VDL“ für Kompressorenöle laut DIN 51506 und zum anderen aus der Zahl „100“ zusammen, welche sich auf die genormte ISO VG Klasse bezieht. Die DIN 51506 gibt vor, dass die Kompressorenöle bis zu einer Verdichtungstemperatur von 140 °C eingesetzt werden können. Bei mobilen Einheiten reicht die Einsatztemperatur sogar bis 220 °C.

Unsere VDL 100 Verdichteröle

ADDINOL VERDICHTERÖL VDL 100

Spezifikationen / Freigaben:

DIN 51519, ISO 3448, DIN 51506 (VDL), TÜV Essen (VDL), LMF, ISO 6743-3 (DAH)

ADDINOL FOODPROOF VDL 100 S

Spezifikationen / Freigaben:

NSF H1, DIN 51506 (VDL), Kosher, Halal

VDL 100 Eigenschaften

Die VDL 100 Verdichteröle zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Hitzeresistent bis zu 220 °C
  • EP- und AW-Additivierung
  • Zuverlässiger Korrosionsschutz
  • Gute Luft- und Wasserabscheidung
  • Geringe Verkokungs- und Ablagerungsneigung
Ansicht eines Rotors eines Luft-Schraubenkompressors
Rotor eines Luft-Schraubenkompressors

VDL 100 Temperaturbereich

Die Kompressorenöle der Klasse VDL 100 sind bei Spitzentemperaturen bis 220 °C einsetzbar. Die mineralischen Öle VDL 100 haben einen Pourpoint von -24 °C und einen Flammpunkt von 268 °C. Die synthetischen Verdichteröle VDL 100 S haben einen höheren Viskositätsindex und bleiben in einem breiteren Temperaturbereich stabil. Der Pourpoint liegt bei -55 °C und der Flammpunkt bei 270 °C. In der Regel liegen die Betriebstemperaturen des Produkts jedoch zwischen -35 °C und 120 °C.

VDL 100 Viskosität

Die Viskosität von VDL 100 bezieht sich auf die definierte Viskositätsklasse der ISO VG (International Organization for Standardization Viscosity Grade). Diese beschreibt, dass die kinematische Viskosität des Verdichteröls bei 40 °C zwischen 90 und 110 mm²/s liegen muss. Die Mittelpunktviskosität liegt genau bei 100 mm²/s. Öl der ISO VG-Klasse 100 hat in etwa das Fließverhalten eines Speiseöls. Es ist relativ dünnflüssig, wenn die ISO VG-Skala von 2 (sehr dünnflüssig) bis 1500 (zähflüssig) als Grundlage herangezogen wird.

Ihr Ansprechpartner

Hans-Jürgen Scholz

Produktmanager Industrieschmierstoffe