CLP 220 Getriebeöl

Getriebeöl mit den Kennbuchstaben CLP werden nach der Norm DIN 51502 beschrieben und durch die Anforderungsnorm DIN 51517 spezifiziert. Die Getriebeöle von ADDINOL übertreffen die geforderten Grenzwerte aus den Normen. Die CLP 220 Getriebeöle sind zinkfrei, bestehen aus Mineralölen und ausgesuchten Additiven. Sie schmieren bei Einsatztemperaturen bis 100 °C zuverlässig.

Unsere CLP 220 Getriebeöle

ADDINOL GETRIEBEÖL CLP 220

Spezifikationen / Freigaben:

DIN 51517-3 (CLP), DIN 51519, ISO 3448, ISO 12925-1

ADDINOL GETRIEBEÖL CLP 220 MW

Spezifikationen / Freigaben:

DIN 51517-3 (CLP), ISO 12925-1, Schuler Pressen Schmierstofftabelle DT 55 005 (Brugger >75 N/mm²)

ADDINOL GEAR OIL 220 F

Spezifikationen / Freigaben:

DIN 51517-3 (CLP), ISO 12925-1, AGMA 9005-E02, Siemens MD (Flender Rev. 15)

ADDINOL FOODPROOF UNI 220 S

Spezifikationen / Freigaben:

NSF H1, DIN 51524-3 (HVLP), DIN 51524-2 (HLP), DIN 51517-3 (CLP), DIN 51506 (VDL), Kosher, Halal

ADDINOL GETRIEBEÖL CKT 220

Spezifikationen / Freigaben:

DIN 51517-3 (CLP)

ADDINOL FOODPROOF CLP 220 WX

Spezifikationen / Freigaben:

NSF H1, DIN 51517-3 (CLP), Kosher, Halal

ADDINOL ADDICOR 220

Spezifikationen / Freigaben:

DIN 51517-3 (CLP), DIN 51519, ISO 3448, AGMA 9005-E02, Hüber Getriebebau GmbH, Eisenbeiss, ISO 12925-1 (CKC)

Die Getriebeöle sind für nahezu alle Bautypen von geschlossenen Industriegetrieben mit Stirn- oder Kegelradverzahnung geeignet. Der Einsatz bei Gleit- und Wälzlagern, Gelenken und Führungen ist ebenfalls möglich.

Unsere Getriebeöle CLP 220 überzeugen mit folgenden Eigenschaften:

  • Hervorragende Fresstragfähigkeit
  • Gutes Verschleißschutzverhalten
  • Guter Korrosionsschutz
  • Schaumunterdrückung
  • Zuverlässige Wasserabscheidung
  • Längere Maschinenlebensdauer
  • Lange Gebrauchsdauer der Ölfüllungen

CLP 220 Viskosität

Die Zahl „220“ bei CLP 220 steht für die ISO VG Klasse, nach welcher der Schmierstoff klassifiziert ist. Diese ISO VG Klasse bestimmt gleichzeitig die Viskosität des Getriebeöls. Bei der ISO VG Klasse 220 liegt die kinematische Viskosität des Öls bei 40 °C zwischen 198 und 242 mm²/s. Die Mittelpunktviskosität liegt demnach bei 220 mm²/s. CLP 220 ist zähflüssig, druckstabil und damit den extremen Anforderungen in Industriegetrieben gewachsen. Der Schmierfilm bleibt auch bei hoher Belastung stabil. Bei Zimmertemperatur ist das Öl vergleichbar mit Gel oder Shampoo.

Schrägverzahntes Industriegetriebe mit Schmierfilm

Ihr Ansprechpartner

Steffen Homberg

Produktmanager Spezialschmierstoffe