SAE 75W85 Getriebeöl von ADDINOL

Die Getriebeöle der SAE-Klasse 75W85 bestehen aus synthetischen Grundölen höchster Qualität. Dadurch haben sie ein herausragendes Viskositäts-Temperatur-Verhalten und sind ganzjährig einsetzbar. Sie übertreffen die Anforderungen der internationalen Spezifikation API GL-4 und sind hervorragend geeignet für Schaltgetriebe, die nach OEM ein API GL-4+ Level erfordern. Mit unserem Oilfinder können Sie überprüfen, ob Öl der Klasse SAE 75W85 für Ihr Getriebe geeignet ist.

Unsere SAE 75W85 Getriebeöle

MULTI TRANSMISSION FLUID 75W-85

Spezifikationen / Freigaben:

API GL-4 / GL-4+

MB 235.4, Fiat 9.55550-MZ1, Fiat 9.55550-MX3, Fiat 9.55550-MZ3, VW G 052 513, GM 1940182, Ford WSD-M2C200-C, PSA B71 2330, Nissan MTF HQ Multi, Renault TRP 75W-80, Nissan MT-XZ 75W-85, Chrysler MS-9070, BMW G1, FIAT MTF 94, FIAT MTF 0063, GM/Opel 1940 704, GM/Opel 1942 067, Suzuki 22B30

Die Getriebeöle der SAE-Klasse 75W85 zeichnen sich durch eine hohe thermische und oxidative Stabilität aus. Damit sorgen sie für eine lange Getriebelebensdauer mit weichen Schaltvorgängen. Sie kommen vor allem als Service-Fill-Produkte für eine Vielzahl von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen zum Einsatz.

SAE 75W85 Bedeutung

75W85 steht für die SAE-Klasse, für das Getriebeöl charakteristische Eigenschaften aufweisen muss. Diese Einordung wird durch die Society of Automotive Engineers vorgenommen. Bei dem Mehrbereichsöl kommt es in diesem Zusammenhang vor allem auf die Fließeigenschaften des Öls bei bestimmten Temperaturen an. Der Wert vor dem „W“ (W=Wintereignung) gibt die Fließfähigkeit des Öles bei Kälte an. Getriebeöle mit 75W bleiben bis -40°C fließfähig. Mit der Zahl „85“ wird auf die kinematische Viskosität des Getriebeöls bei 100 °C verwiesen. Diese bewegt sich in einem Bereich von 11,0 - 13,4 mm²/s.

Getriebeöl SAE Klasse 75w85
Einordung des Getriebeöls 75W85 laut SAE

Ihr Ansprechpartner

Christian Retschke

Leiter Forschung und Entwicklung