Das Original - Simson Getriebeöl von ADDINOL

Simson und ADDINOL, das passt einfach zusammen. Schon zu DDR-Zeiten lieferte ADDINOL die Schmierstoffe für die Kultmopeds und noch immer führen wir die Klassiker im Sortiment. Das ADDINOL LEGENDS GL 80W kombiniert mineralische Basisöle mit einer milden Legierung, perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse dieser Getriebebauform. Unser Öl bietet einen zuverlässigen Schutz vor Korrosion und Verschleiß. Außerdem ist es sehr gut verträglich mit allen verbauten Materialien. Das Simson Getriebeöl von ADDINOL ist ganzjährig einsetzbar und für alle Simson-Modelle wie Spatz, Sperber, Schwalbe, SR1, S50, S51, Enduro usw. geeignet.

Unser Simson Getriebeöl

ADDINOL LEGENDS GL 80W

Spezifikationen / Freigaben:

API GL-3

Wenn Sie zudem das passende Öl für die Gemischtschmierung Ihrer Simson suchen, finden Sie das bei unseren 2-Takt-Ölen.

Simson S51 auf Feldweg
Klassiker wie die Simson S51 verdienen die richtige Pflege

Getriebeölwechsel bei der Simson

Ein Wechsel des Getriebeöls bei einer Simson soll laut Hersteller auch bei geringer Fahrleistung aller 18 bzw. 24 Monate durchgeführt werden. Für einen optimalen Korrosionsschutz empfehlen unsere Anwendungstechniker, das Getriebeöl noch öfter zu wechseln, jedenfalls immer vor längeren Standzeiten. Die Kupplung wird es Ihnen danken, da sich Rostflecken an den Scheiben sehr negativ auswirken können.

Bei einem Getriebeölwechsel an der Simson sind folgende Schritte durchzuführen:

  • Motor warmlaufen lassen
  • Ölablassschraube öffnen
  • Altöl ablassen
  • Ablassschraube wieder einsetzen
  • Die vorgeschriebene Menge (siehe Handbuch) an Frischöl wieder einfüllen
    • 500ml bei Modellen wie SR4-2, SR4-3, SR4-4, KR51/1, S50
    • 400ml bei Modellen wie S51, S53, S70, S80, SR50, SR80, KR51/2

Ihr Ansprechpartner

Christian Retschke

Leiter Forschung und Entwicklung