CLP 460 Getriebeöl

Getriebeöl mit den Kennbuchstaben CLP wird nach der Anforderungsnorm DIN 51517 spezifiziert. ADDINOL Getriebeöle erfüllen die Anforderungen an CLP Öle vollumfänglich. Die CLP 460 Getriebeöle sind zinkfrei, bestehen vornehmlich aus Mineralölen und ausgesuchten Additiven. Sie schmieren bei Einsatztemperaturen bis 100 °C und mehr zuverlässig. Auch in kalten Umgebungen wirken die Öle zuverlässig durch einen niedrigen Pourpoint.

Unsere CLP 460 Getriebeöle

ADDINOL GETRIEBEÖL CLP 460

Spezifikationen / Freigaben:

DIN 51517-3 (CLP), DIN 51519, ISO 3448, ISO 12925-1

ADDINOL GEAR OIL 460 F

Spezifikationen / Freigaben:

DIN 51517-3 (CLP), ISO 12925-1, AGMA 9005-E02, Siemens MD (Flender Rev. 15)

ADDINOL FOODPROOF UNI 460 S

Spezifikationen / Freigaben:

NSF H1, DIN 51517-3 (CLP), ISO 3448, FDA 21 CFR 178.3570, ISO 12925-1, ISO 12925-1 (CKC), Kosher, Halal, ISO 12925-1 (CKD), ISO 12925-1 (CKE), ISO 6743-6, ANSI/AGMA 9005-F16

ADDINOL GETRIEBEÖL CKT 460

Spezifikationen / Freigaben:

DIN 51517-3 (CLP), ISO 3448, ISO 12925-1, ISO 12925-1 (CKC), ISO 12925-1 (CKD), ISO 12925-1 (CKE), ISO 6743-6

Die Getriebeöle eignen sich zur Schmierung von geschlossenen Industriegetrieben mit Stirn-, Kegelrad- und Schneckenverzahnung sowie bei Getrieben mit Tauch- und Umlaufschmierung. Dazu sind einige Öle auch für einfache Hydraulikanlagen einsetzbar.

Unsere Getriebeöle CLP 460 überzeugen mit folgenden Eigenschaften:

  • Hervorragende Fresstragfähigkeit durch EP-Additive
  • Gutes Verschleißschutzverhalten
  • Korrosionsschutz
  • Schaumunterdrückung
  • Wasserabscheidung
  • Erhöht die Maschinenlebensdauer
  • Alterungsbeständigkeit durch gutes Viskositäts-Temperatur-Verhalten
  • Gutes Kälteverhalten durch niedrigen Stockpunkt

CLP 460 Viskosität

Die Viskosität von CLP 460 richtet sich nach der ISO VG Klasse 460. Demnach darf die kinematische Viskosität des Öls bei 40 °C zwischen 414 und 506 mm²/s liegen. Die Mittelpunktviskosität beträgt 460 mm²/s. CLP 460 ist hoch viskos und sehr zähflüssig. Damit trotzt es zuverlässig den extremen Einsatzbedingungen in Industriegetrieben. Der Schmierfilm bleibt bei höchsten Belastungen stabil.

Ihr Ansprechpartner

Steffen Homberg

Produktmanager Spezialschmierstoffe