Neue Motoröle für Brummis

Professional 1040 E9 und 1540 E9 heißen zwei neue Motorenöle aus dem Hause ADDINOL. Die SHPD-Motoröle übertreffen die Anforderungen der ACEA-Norm E9/E7 und der API-Norm CJ-4. Der traditionsreiche Schmierstoffspezialist hat die Öle speziell für den Einsatz in hoch belasteten Turbodieselmotoren konzipiert, wie sie in schweren Nutzfahrzeugen sowie in Bau- und Landmaschinen zum Einsatz kommen.

Die neuen Motorenöle sollen die anspruchsvollen Anforderungen der Euro-4- und der sensiblen Euro-5-Abgasnorm erfüllen. Sie reduzieren laut ADDINOL die schmierstoffbedingte Abgas- und Partikelemission und verlängern damit die Lebensdauer von Abgasnachbehandlungs- (DPF, SCR) und Abgasrückführungssystemen (EGR).

Gemäß ACEA E9 verfügt das Professional 1040 E9 bzw. 1540 E9 über einen Mid-SAPS- Charakter (Sulphated Ash, Phosphorus, Sulphur). Im Gegensatz zu den Low-SAPS-Produkten dürfen diese einen höheren Anteil an Aschebildnern ausweisen.

Die neuen ADDINOL-Öle sind in den SAE-Klassen 10W-40 bzw. 15W-40 erhältlich und erfüllen die Anforderungen gemäß MB 228.31, MAN M 3575, Volvo VDS-4 (einschl. VDS-3, VDS-2, VDS), MTU-Ölkategorie 2.1, Renault RLD-3, Deutz DQC III-05, Caterpillar ECF-3, ECF-2, ECF-1-a, Mack EO-O Premium Plus, Cummins CES 20081 und Detroit Diesel DDC 93K218.

Artikel erschienen in kfz-betrieb Feb. 2011 (für Artikel hier klicken)

GE Jenbacher Freigabe für ADDINOL Eco Gas 4000 XD

ADDINOL Eco Gas 4000 XD ist gezielt zugeschnitten auf die gestiegenen Anforderungen an Gasmotorenöle, die beim Betrieb mit sauberen Brenngasen eingesetzt werden. In zahlreichen Feldtests international anerkannter Motorenhersteller, wie MAN, MWM, MTU Onsite Energy, Caterpillar oder Tedom erzielte ADDINOL Eco Gas 4000 XD bereits hervorragende...