Für Verzahnungen höchster Oberflächengüte

Immer kompaktere Bauformen, geringere Ölvolumina und ständig verbesserte Oberflächengüten verlangen dem Getriebeöl wesentlich mehr ab. Von ihm hängt das gesamte Leistungsvermögen einer Anlage ab. Gerade weil der Schmierstoff ein wichtiges Konstruktionselement des Getriebes ist, wurde ADDINOL Eco Gear W in enger Zusammenarbeit mit führenden Getriebeherstellern entwickelt. Das Ergebnis ist ein Hochleistungs-Getriebeöl, dessen Vorteile genau den Erwartungen der Betreiber entsprechen: maximale Energieeffizienz, zuverlässiger Einsatz auch bei extremen Minusgraden und ausgezeichnetes Wasser- und Luftabscheidevermögen.

Obwohl frei von Viskositätsindex-Verbesserern auf der Basis organischer Polymere verfügt das Getriebeöl über einen ausgesprochen hohen VI (Viskositätsindex) von 181. Der Pourpoint liegt unter - 50 0C (ISO VG 460 Pourpoint -46°C).  Das Hochleistungs-Getriebeöl steht in den ISO Viskositätsklassen 150, 220, 320 und 460 zur Verfügung. Es ist besonders geeignet für moderne Getriebe mit höchsten spezifischen Belastungen von Reibpartnern, dynamisch wechselnden Lasten sowie kritisch thermischen Bedingungen in Lagern und Verzahnungen. ADDINOL Eco Gear 320 W ist ideal für den Einsatz in Getrieben von Windkraftanlagen.

Artikel erschienen in Antriebstechnik 04/2013 (für Artikel hier klicken)